Seid gegrüßt meine lieben Fans...

Wie ihr ja schon alle durch Funk und Fernsehen mitbekommen haben solltet, bin ich ein großes Tier im Frisuren-, Make-up-, u. Stylingbusiness. Aufgrund der unzähligen Anfragen von euch erkläre ich mich hiermit bereit, mein Styling-know-how mit euch zu teilen. Hier bekommt ihr nun exklusiv extravagante Haircuts u. modische Highlights zu sehen, die euch aus den Socken hauen werden.

________________________________________________________________

 

Kurzhaarfrisuren sind out...der Bob ist wieder in! Die perfekte Frisur für die regnerische Herbstzeit, die mithilfe eines Hauchs Haarspray jeder herbstlichen Brise standhält. Mein absoluter Tipp für die kommende Saison.

_____________________________________________________________________________________________

Das totale MUST-HAVE dieses Jahres sind die schicken, sich anatomisch anpassenden Brillen aus meiner "Brillenschläger trägt man nicht "- Aprilkollektion. Passend hierzu: Eine schicke Fönfrisur und gülden schimmerndes Haar.

_____________________________________________________________________________________________

Bei meinem diesjährigen Ausflug ins Opossumcamp im südlichen Kanada konnte ich mir diese gewagte Frisur bei einer der lieblichen Beutelratten abgucken. Eine leichte Dauerwelle kombiniert mit dem trendigen "Out of bed"- Look. Aufgepasst: Selleriefarbene Kleidung und Schweißbänder in Aprikosentönen sind bei dieser Frisur ist ein absolutes No-go!

_____________________________________________________________________________________________

Auch der Vokuhila feiert dieses Jahr sein großes Comeback. Üblich ist es, die Haare am Hinterkopf offen zu tragen. In der linken Szene ist es allerdings sehr verbreitet, dieses üppige Hinterhaar in würstchenförmige Dreadlocks zu verwandeln. Diese können dann unter anderem auch mit Accesoires wie Perlen, Würfel, Metallspiralen, Kronkorken, Trompeten, Wildfledermäusen u. Solarien verziert werden. Mein Tipp: Ein aus psychologischer Sicht betrachtet eher bedenklicher und doch charmanter Blick verleiht diesem Haarschnitt das gewisse Etwas.

_____________________________________________________________________________________________

Der Vokuhila ist natürlich auch mit krausem Haar der letzte Schrei! Ein Hemd in Streifenhörnchenfarben und ein verschmitztes Grinsen geben diesem Styling einen ganz besonderen Kick!

_____________________________________________________________________________________________

Hätte Flipper Haare, dann würde er mit großer Wahrscheinlichkeit diesen kessen Haarschnitt durch die Meere tragen!

     Muak Muak MÖÖÖH

_____________________________________________________________________________________________

Inspiriert von Medusa und polnischen Spagatkaulquappen schoss mir dieses Wunderwerk in den Sinn. Viele Opossums stürzten sich bereits von Bäumen und Toastern, da es ihnen mit ihrem kurzen Haar nicht möglich ist diesem modischen Trend zu folgen. Deshalb bitte ich euch ausdrücklich darum, dieses Bild nicht an Opossums und andere Jumpignons weiterzuleiten.  

_____________________________________________________________________________________________

Nun denn, meine lieben Fans..leider ist es für mich an der Zeit weiterzuziehen, um neue Trends für euch ausfindig zu machen. Mein nächster Stop wird eine kleine waldbeerenähnliche Kartoffelschälameisenkolonie im südlichen Westfrankreich sein. Sofern mir die Zeit bleibt, werde ich euch gelegentlich auf dieser Seite mit meinen dort entdeckten brandheißen visuellen Errungenschaften ergötzen!

Bis dahin dürft ihr euch gerne meine Autogrammkarte ausdrucken u. eure Zimmer damit tapezieren.

 

Mit liebsten Grüßen,

BRUTAL SPICY DEATH SPICE a.k.a. Modeguru Damon


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!